Die Landesauswahl, auch Landeskader genannt, ist die Zusammenführung der besten und taltentiertesen Spieler*innen eines Doppeljahrganges. Die Spieler*innen kommen,  aus den unterschiedlichsten Verein, unter der Leitung der Landestrainer*innen zusammen und bestreiten gemeinsam Lehrgänge, nationale und internationale Turniere. Als Höhepunkte gelten die Bundespokale in der Halle und Beach. Die Bundespokal sind die höchsten Jugendleistungssport Turniere in Deutschland, hier treten die Auswahl-Teams der Verbände gegeneinander an. Neben dem Turnier ansich, findet hier die erste Sichtung der Talente durch die Jugend-Bundestrainer statt. Die ausgewählten Talente dürfen sich dann in einer extra Sichtung, am Bundesleistungszentrum Kienbaum, unter Beweis stellen und sich für die Jugendnationalmannschaft präsentieren. 

In Thüringen nutzen wir ein System aus drei Schienen. Die erste Schiene ist die Ausbildung über die Vereine selbst, als zweite Schiene ist die Ausbildung über das FutureTeam und Landesauswahl. Als dritte Schiene nutzen wir die VolleyJuniors Thüringen, als Stützpunktteam. Hier treten die Kids, als VolleyJuniors, ebenfalls schon im Erwachsenen Bereich an, um so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln. 

Die nachfolgende Grafik versucht das Konstrukt in Thüringen darzustellen. 

Im weiblichen Bereich arbeiten wir aktuell mit dem folgenden Staff: 

Partner des Landeskader

Galerieinhalte

  • Physiotherapie im Rieth

News_Leistungssport

Archiv

ArtikelDatum
Bundespokal Süd in Konstanz 21.10.202121.10.2021 18:36
TVV Pokalfinale - Corona Regeln 23.09.202123.09.2021 23:28
Angebote für Mitgliedsvereine 16.08.202116.08.2021 15:54
Rückblick Verbandstag 14.07.202114.07.2021 10:14
Vereinsschulung im Rahmen des Verbandsportalwechsels 01.07.202101.07.2021 12:42
Sportvereine aktiv im Kinderschutz 30.06.202130.06.2021 23:38